AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle Teilnehmer und Spieler bei LaserTag// Aschaffenburg stimmen mit ihrer Buchung und Teilnahme den folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen zu:

1.) Die Buchung verpflichtet zur Zahlung der Spielgebühr. Die Spielgebühr kann nur bei rechtzeitiger Absage (min. 48 Stunden vor dem Spiel) vom Teilnehmer einbehalten oder vom Veranstalter zurückgezahlt werden, sofern eine Anzahlung geleistet wurde.

2.) Verspätete Ankunft beim Veranstaltungsort berechtigt nicht zu einem Wertausgleich oder Verlängerung der gebuchten Zeit. Diese Maßnahmen liegen im Ermessen des Veranstalters und können nicht ohne Zustimmung eingefordert oder im Fall von Zahlungen durch den Teilnehmer zurückgehalten werden.

3.) Die Teilnehmer haften für durch sie verursachte Schäden an der Einrichtung, dem Equipment oder Personen. Der Veranstalter haftet nicht für auftretende Schäden, es sei denn, diese sind durch grobe Fahrlässigkeit seitens des Veranstalters verursacht worden. Dazu zählen Verletzungen der Teilnehmer, beschädigte oder verschmutze Kleidung sowie Schäden oder Verschmutzungen an mitgeführten Gegenständen aller Art.

4.) Die Teilnehmer müssen sich an die vor Ort geltenden Sicherheitsbestimmungen halten, um Schäden an Einrichtung, Ausrüstung und Personen zu vermeiden. Das Personal vor Ort hat die Befugnis Personen, die sich den Anweisungen widersetzen vom Spiel auszuschließen. Dies gilt auch für die Regeln, die in anderer Form formuliert sind.

5.) Bei offenen Spielen werden Personen frei zu Spielgruppen zusammen gestellt. Diese Zusammenstellung erfolgt durch den Veranstalter und ist kein Grund, das Spiel vor Ort abzubrechen. Spieler, die das Spiel nicht mit der Gruppe antreten möchten, steht keine Rückerstattung der Spielgebühr zu.

6.) Die zur Verfügung gestellte Ausrüstung ist ausschließlich nach den Vorgaben des Spielleiters zu verwenden, um Schäden an der Ausrüstung und Personen zu vermeiden. Die Ausrüstung ist zu jeder Zeit Eigentum des Veranstalters – daran ändert auch ein Anmieten der Ausrüstung nichts.

7.) Wetterbedingte Absagen von Outdoorspielen können vom Veranstalter wahlweise durch einen Ersatztermin, eine Rückzahlung oder eine Verlegung des Spielortes ausgeglichen werden. Wenn der Veranstalter mangels anderer Optionen zu einer der Optionen greift, ist diese vom Teilnehmer zu akzeptieren. Lediglich eine Rückzahlung kann eingefordert werden, wenn Ersatztermin oder Ortswechsel für den Teilnehmer nicht akzeptabel sind.

8.) Angebote, Rabatte und Aktionen sind nicht miteinander kombinierbar. Dem Teilnehmer wird jedoch der für Ihn günstigste Rabatt gewährt, wenn mehrere Rabatte gleichzeitig möglich wären. Der Veranstalter ist jedoch in der Pflicht, dem Gast das günstigste Angebot zu nennen und anzubieten.
 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 17:00 - 22:00 Uhr
Freitag 17:00 - 24:00 Uhr
Samstag 10:00 - 24:00 Uhr
Sonn- und Feiertags 12:00 - 22:00 Uhr

Du willst mit deiner Klasse, Freunden oder Kollegen außerhalb unserer Öffnungszeiten spielen? Infos unter Tel.: 0 60 21 / 44 245 90.